• Teilnehmen darf jeder Jugendliche und junge Erwachsene.
  • Die Altersgrenze liegt zwischen 12 und 27 Jahren.
  • Es können sich sowohl einzelne Jugendliche als auch Gruppen oder ganze Schulklassen am Wettbewerb beteiligen.
  • Thema des diesjährigen Festivals ist: "(K)ein Fake?!".
    Der Beitrag soll sich in beliebiger Form mit diesem Thema auseinandersetzen.
  • Der Filmbeitrag darf höchstens eine Länge von 2 Minuten haben und muss mit einem oder mehreren Handys gefilmt worden sein. Der Beitrag darf anschließend mit einem geeigneten Programm auf dem PC bearbeitet werden.
  • Die Anmeldung eines Films zum clip:2 Handy Film Festival erfolgt ausschließlich über die Internetsite www.clip2-filmfestival.de. Die Teilnehmer haben das Formular auszufüllen, das sie auf der Website des clip:2 Handy Film Festivals finden und gemeinsam mit ihrem Film per Post zu verschicken oder in anderer Weise dem Organisationsteam zugänglich zu machen. Alle Felder, die mit "Pflichtfeld" gekennzeichnet sind (markiert mit einem Sternchen "*"), sind zur Wirksamkeit der Anmeldung auszufüllen.
  • Alle im Filmbeitrag gezeigten Personen sind mit der Veröffentlichung einverstanden.
  • Urheberrechte Dritter werden nicht verletzt. Der Teilnehmer hat die Rechte an allen verwendeten Bildern, Musik und Texten.
    Fall Musik verwendet wird, muss sie aus den auf der Webseite www.clip2-filmfestival.de vorgestellten Stücken oder selbst komponiert oder mit einer eindeutigen Quellenangabe im Bewerbungsformular (Name, Webadresse) gekennzeichnet sein und auf jeden Fall unter einer "Creative Commons"-Lizenz veröffentlicht sein. Der Name des jeweiligen Autors wird gemäß den Creative Commons Lizenzen im Apspann oder bei den Titeln genannt. Es muss für uns auf jeden Fall eindeutig sein, dass die Musik nicht GEMA-pflichtig ist.
    Jeder Filmemacher ist verantwortlich für etwaige Rechtsverletzungen im Rahmen der Teilnahme seines Films und stellt clip:2 Handy Film Festival insoweit von allen Rechten Dritter frei, einschließlich der Kosten einer etwaigen Rechtsverfolgung.
  • Mit der Einsendung des Beitrags an uns, ist der Einsender damit einverstanden. die Rechte an der Veröffentlichung und Weiterverwertung des Beitrags an uns zu übergeben.
  • Die eingereichten Filme werden unter Angabe des Namens und des Alters des Teilnehmers auf dieser Website veröffentlicht. Die Handyfilme sind zum Download freigegeben und können auch über das Portal "youtube" angesehen und downgeloadet werden.
  • Jeder Beitrag des clip:2 Handy Film Festivals wird gesichtet und von uns im Vorfeld darauf überprüft, ob er den gesetzlichen Bestimmungen des Jugendschutzes entspricht sowie keine rassistischen, sexistischen o.ä. Inhalte hat.
    Die zugelassenen Teilnehmer
    werden darüber rechtzeitig vor dem Festival informiert.
    Beiträge, die diesen Anforderungen nicht entsprechen, werden ohne weitere Begründung oder Mitteilung nicht zum Festival zugelassen.
  • Der Teilnehmer stimmt der Speicherung und der Nutzung seiner personenbezogenen Daten im Rahmen des Festivals zu. Eine Weitergabe der Daten an Dritte außerhalb des vorgenannten Verwendungszwecks erfolgt nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Teilnehmers.
    Der Teilnehmer ist jederzeit berechtigt, die über ihn gespeicherten Informationen bei dem Veranstalter zu erfragen und diese zu korrigieren.
    Das
    clip:2 Handy Film Festival übernimmt keine Haftung im Fall eines schlechten oder ausbleibenden Empfangs eines Films oder ausbleibender Anmeldung oder anderweitiger technischer Unzulänglichkeiten gleichgültig welche Gründe es dafür geben mag. clip:2 Handy Film Festival übernimmt keinerlei Verantwortung im Falle einer Störung des Festivals durch höhere Gewalt.
  • Beiträge können ab sofort eingesandt werden.
    Einsendeschluss ist der 20. Oktober 2017. Es gilt das Datum des Poststempels.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.